Logo
Dienstag, 22. Januar 2019
2. Schachbundesliga » Erfolgreicher Kurztrip nach Plauen
2. Schachbundesliga


09.01.2019 - 20:19 von Klaus Steffan


2. „Wochenende“ der 2. Bundesliga in Plauen am 16.12.2018



Mitten in die Adventszeit fiel unser Einzelkampf gegen Plauen. Man sollte vielleicht doch mal darüber nachdenken die Ansetzungen in das folgende Jahr zu verschieben, da bekanntlich Übernachtungen zur Adventszeit rar sind. Dieses Jahr war es nicht so stressig für uns, nur ein Wettkampf am Sonntag und dafür nur ein Doppelzimmer für Jan und Petr zu buchen. Natürlich wollten wir das Match gegen unseren Reisepartner gewinnen und galten auch vom Papier her als Favorit, da nicht anzunehmen war, dass Plauen alle seine Spitzenbretter für den Einzelkampf einfliegen würde. Wir allerdings hatten Jan und Petr verpflichtet. Ich konnte den Sonntag als Chauffeur und non-playing-captain ruhig angehen lassen. Die Anreise nach Plauen gestaltete sich trotz winterlichem Ambiente problemlos. Unsere Mannschaft trat dann folgendermaßen an:

Franz Bräuer
Jan Votava
Peter Enders
Petr Haba
Matthias Müller
Heiko Machelett
Christian Troyke
Nikita Myshkin

Mehr lesen...


Quelle: Thomas Casper
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Bericht zur Deutschen Vereinsmeisterschaft AK U12m in Magdeburg
News - aktuell


07.01.2019 - 19:09 von Klaus Steffan


Vom 27.12.-30.12.2018 fand die DVM der AK U14m in Magdeburg statt. Die Mannschaft mit Momchil Kosev, Victoria Wagner, Margarethe Wagner und Paul Seinsoth hatte sich über die MDVM für das Finale in Magdeburg qualifiziert. Als Trainer war Joachim Brüggemann und als Betreuerin Frau Anke Wagner mit in Magdeburg. Untergebracht waren wir in der Jugendherberge Magdeburg, der Turniersaal befand sich im unweit entfernt liegenden Maritim Hotel, welcher ideale Spielbedingungen bot.
Mehr lesen...

P1460510_ERFURT.JPG


Zu den Ergebnissen und Endtabellen ...


Quelle: Text Joachim Brüggemann / Foto DSJ
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Franz Bräuer gewinnt Sektblitzturnier
News - aktuell


05.01.2019 - 20:07 von Klaus Steffan




Quelle: Fotos von Bernd Vökler
News Bilder
549_Franz.JPG 549_Paul_Seinsoth.JPG 549_Sekt.JPG 549_Sektblitz2019.JPG 549_Troyke_Schaefer.JPG 549_Zaubermaus_voran.JPG 
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Der ESK räumt beim Erfurter Schachfestival alles ab!
News - aktuell


29.12.2018 - 10:31 von Klaus Steffan


548_EG1B8008.JPG
Bernd Vökler gewinnt das Skatturnier!

548_EG1B8204.JPG
Jens Grönke Reimann wird Pechvogel des Tages

548_SIEGER_WUERFELBLITZ.JPG
Alex Steinacker gewinnt Würfelblitzturnier

548_SELMA_LARA.JPG
Selma Zeughardt glitzert mit Lara Schulze um die Wette. Ich würde sagen : Unentschieden!


Viele Grüße

Bernd Vökler

Schatzmeister ESK
    Druckbare Version nach oben
Erfurter Schachklub » Frohe Weihnachten - Guten Rutsch ...
Erfurter Schachklub


17.12.2018 - 12:26 von Klaus Steffan


Die Vorstandschaft wünscht allen Freunden des Schachsports eine gesegnete Weihnacht, ein paar ruhige und besinnliche Tage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit, Glück und Erfolg in 2019

    Druckbare Version nach oben
Erfurter Schachklub » Weihnachtsblitzturnier 2018 - Volle Punktzahl für Großmeister Martin Krämer!
Erfurter Schachklub


17.12.2018 - 12:26 von Klaus Steffan


In diesem Jahr richtete der Schachförderverein Region Erfurt e.V. erstmals ein Weihnachtsblitzturnier aus. 22 Spieler fanden den Weg ins Spiellokal des Erfurter SK. Mit 3 Großmeistern und 3 Internationalen Meistern war das Blitzturnier auch qualitativ gut besetzt. Nach 4 Runden hatten die Topfavoriten, GM Martin Krämer und IM Elisabeth Pähtz, die Nase vorn. Das direkte Duell in der 5. Runde konnte Martin für sich entscheiden. Wahrscheinlich beflügelt davon, ließ der Erfurter Großmeister nichts mehr anbrennen und gewann ziemlich souverän die restlichen Partien. Auch die einzige Frau im Turnier, Elisabeth Pähtz, erreichte mit dem 2. Platz ein gutes Ergebnis. Für die Erfurter Großmeisterin war das Turnier der letzte Test vor ihrem Start bei den Rapid- und Blitz-Weltmeisterschaften Ende Dezember in St. Petersburg.
Den 3. Platz belegte das Erfurter Urgestein GM Peter Enders. Es ist stets ein großes Vergnügen, Peter beim „Blitzen“ zu beobachten. Für eine große Überraschung sorgte der erst 14-jährige Moritz Weishäutel von Empor Erfurt. Er landete noch vor den Internationalen Meistern Bernd Vökler und Joachim Brügemann auf dem 5. Platz.
Das Weihnachtsblitzturnier zog nicht nur die Thüringer Schachspieler ans Brett. Es nahmen auch Spieler aus Dresden, Köthen und Bad Soden teil. Auf Grund der guten Resonanz plant der Erfurter Schachförderverein, das Weihnachtsblitzturnier in den nächsten Jahren fortzuführen.

Unser Dank gilt dem Erfurter SK, der uns für das Turnier seine Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und Herrn Grönke-Reimann, der vor Ort für das leibliche Wohl aller Teilnehmer sorgte.


WHATSAPP-IMAGE-2018-12-22-AT-20.55.JPG


vorläufige Endtabelle / Kreuztabelle


Quelle: Text Thomas Pähtz / Fotos Bernd Vökler und Thomas Pähtz
News Bilder
543_DSC02123.JPG 543_DSC02126.JPG 543_DSC02127.JPG 543_DSC02130.JPG 543_DSC02132.JPG 543_DSC02133.JPG 543_DSC02136.JPG 543_DSC02138.JPG 543_DSC02139.JPG 543_DSC02140.JPG 543_DSC02124.JPG 543_WhatsApp-Image-2018-12-22-at-20.55.jpg 
    Druckbare Version nach oben
Seiten (68): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv des Erfurter SK
 
  •  

  • 2. Bundesliga Ost 18-19

  • ESK-Termine

  •  

    • Status

    • Besucher
      Heute:
      424
      Gestern:
      460
      Gesamt:
      534.541
    • Benutzer & Gäste
      6 Benutzer registriert, davon online: 69 Gäste
    • Unser Provider

     

     

    Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZHINWEISE

    Seite in 0.08293 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012