Logo
Mittwoch, 23. Mai 2019
2. Schachbundesliga » Partieanalysen von Franz....
2. Schachbundesliga


30.03.2019 - 16:58 von Klaus Steffan


Zum letzten Bundesligawochenende in Plauen hat Franz Bräuer wieder seine Sicht der Dinge erklärt. Hier geht es zu den Partien ...

Alle Partien der Saison im PGN-Format in diesem Link ...
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » „Als stünde Rummenigge auf dem Platz“
2. Schachbundesliga


29.03.2019 - 20:36 von Klaus Steffan


Nachwuchs-Bundestrainer Bernd Vökler schloss die Zweitliga-Saison mit dem Erfurter Schachklub auf dem vierten Rang ab. Er sprach mit uns über seine alternde Mannschaft, finanzielle Grenzen, einen Amateur, der die Großmeister aufmischte und ein syrisches Wunderkind

Herr Vökler, mit zwei souveränen Siegen zum Abschluss hat Ihr Erfurter SK die Saison in der 2. Schach-Bundesliga Ost auf dem vierten Platz beendet. Sind Sie zufrieden?
Ja, der vierte Platz ist ein leistungsgerechtes Ergebnis. Die beiden Münchner Teams hatten im Gegensatz zu uns deutlich aufgerüstet und sind zurecht vorn gelandet, unser letzter verbliebener Ostrivale Aue hat sich hauchdünn vor uns platziert. Das geht so in Ordnung.


Zum kompletten Zeitungsartikel ...


Quelle: Jakob Maschke / Thüringer Allgemeine
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Ein Knalleffekt zum Schluss - 2 Mannschaftssiege, keine Verlustpartie und 13 Brettpunkte!
2. Schachbundesliga


26.03.2019 - 17:47 von Klaus Steffan


Letztes Wochenende der 2. Bundesliga in Plauen am 23./24.03.2019



Zum Abschluss der Saison 2018/2019 stand erneut eine Reise nach Plauen an. Gegner waren SC Garching und SK Weilheim. Es ging eigentlich um nicht mehr viel, Garching war gesichert und Weilheim hatte nur noch geringe Chancen auf den Klassenerhalt, wozu aber zwei Siege gegen Plauen und uns und entsprechende Resultate in den anderen Kämpfen nötig gewesen wären. Da wir Rücksicht auf unsere 2. Mannschaft nehmen mussten (Wettkampf am 07.04. gegen Liebschwitz) und Christian bereits um Freistellung gebeten hatte, blieben nicht viel Leute für die erste übrig. So stellte sich die Mannschaft fast von allein auf, nachdem auch Heiko leider nicht von sich hatte hören lassen:

Oliver Mihok
Franz Bräuer
Peter Enders
Petr Haba
Matthias Müller
Bernd Vökler
Thomas Casper
Nikita Myshkin

Mehr lesen ...


Quelle: Text Thomas Casper / Fotos Bernd Vökler
News Bilder
563_Cassi.JPG 563_Enders_Guttenthaler.JPG 563_Franz_Braeuer.JPG 563_Literaturstudium.JPG 563_Matthias_Mueller_Georg_Fuchs.JPG 563_Volker_Seifert_Garching.JPG 
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Abschluß der Kreisligasaison 2018/2019
News - aktuell


24.03.2019 - 18:43 von Klaus Steffan


Am Sonntag, den 17. März 2019, endete die Kreisligasaison 2018/2019. Joachim Brüggemann, Vorsitzender des Erfurter Schachklubs, nahm dies zum Anlaß, zurückzublicken. Auf erfolgreiche Spiele, auf verlorene Spiele. Immer aber auf eine geschlossene Mannschaft. Und so ist es in den letzten Jahren schon zu einer festen Übung geworden, den Saisonrückblick stets auch mit einem Dank und einer kleinen Anerkennung zu verbinden. Dabei gilt das einstige Wort Berti Voigts „Der Star ist die Mannschaft.“ als Leitmotiv. Und so freute sich Joachim Brüggemann, den Spielern der IV. Mannschaft des Erfurter Schachklubs, den Sportfreunden Jens Grönke-Reimann, Andreas Wagner sowie Peter und Kai Brunner, jeweils ein besonderes Schachbuch überreichen zu können: Albin Pötzsch „Begebenheiten am Schachbrett“. Albin Pötzsch darf mit Fug und Recht als Doyen des deutschen Schachfeuilletons angesprochen werden, zeichnete er doch von 1975 bis Ende 2017 für „Die Hohe Schule der Kombination“ in der Zeitschrift SCHACH verantwortlich. Dass ein jedes der überreichten Bücher vom Autor nicht nur signiert, sondern darüber hinaus auch mit einer sehr persönlichen Widmung für den Spieler versehen war, läßt den diesjährigen Saisonabschluß über den Tag und die Stunde hinaus in Erinnerung bleiben.
Mehr lesen ...

IMG_2537.JPG


Quelle: Text / Foto von Jens Grönke-Reimann
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Simultan in BERLIN mit Margarethe Wagner
News - aktuell


06.03.2019 - 19:51 von Klaus Steffan


ESKler Margarethe Wagner schlägt sich wacker und verliert nach hartem Kampf.

Gestern hat die ehemalige Nr. 3 der Welt, Dr. Robert Hübner, auf Einladung des DSB im Rahmen der Zentralen Runde der Schachbundesligen in Berlin ein Simultan gegen 25 Gegner gespielt. Der beste deutsche Spieler der Nachkriegszeit musste sich dabei bei einem Endergebnis von 20½ zu 4½ nur zwei Spielern geschlagen geben. Wir gratulieren Leo Katz von der OSG Baden-Baden und Jörg Feikes zu diesem hervorragendem Ergebnis!



DSC09480.JPG
News Bilder
560_Robert_Huebner.JPG 560_wagner.JPG 560_wagner_a.jpg 
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Alter Wirt und neue Kraft
2. Schachbundesliga


06.03.2019 - 19:47 von Klaus Steffan


Zur vorletzten Doppelrunde ging es für unser Team gegen die nominell stärksten Teams der Liga: Münchener SC 1836, Gastgeber und den FC Bayern München, anders als im Fußball derzeitiger souveräner Tabellenführer.
Die Anreise verlief am Freitag sowie Samstag (Peter und Bernd kamen mit dem Zug) problemlos und so gingen wir mit folgender Aufstellung in die beiden Kämpfe:


1 Franz Bräuer
2 Jan Votava
3 Peter Enders
4 Petr Haba
5 Bernd Vökler
6 Christian Troyke
7 Thomas Casper
8 Nikita Myshkin

Die Gastgeber mussten zwar auf einige hochkarätige Spieler verzichten, waren mit ihrer Aufstellung aber dennoch favorisiert.

Mehr lesen ...


Quelle: Text von Thomas Casper
    Druckbare Version nach oben
Seiten (70): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > Newsarchiv des Erfurter SK
 
  •  

  • 2. Bundesliga Ost 18-19

  • ESK-Termine

  •  

    • Status

    • Besucher
      Heute:
      498
      Gestern:
      485
      Gesamt:
      605.273
    • Benutzer & Gäste
      6 Benutzer registriert, davon online: 88 Gäste
    • Unser Provider

     

     

    Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZHINWEISE

    Seite in 0.08274 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012