Turniere
Sensationeller Sieg in Hoyerswerda am 24./25.09.2011
28.09.2011 - 17:26

Das Mannschaftsschnellschachturnier in Hoyerswerda ist seit vielen Jahren ein fester Termin im Kalender des ESK.
Seit Jahren sind wir dort mit einer Mannschaft vertreten. Im Jahr 2004 gelang uns sogar ein absoluter Überraschungssieg- und das noch mit einen Frauen-Brett. Damals spielten IM Thomas Casper, IM Matthias Müller, IM Christian Troyke, WFM Kristin Müller- Ludwig und WFM Doreen Troyke.
Seit diesem Sieg im Jahr 2004 ging der Pokal in den Folgejahren stets an eine sehr starke ungarische Mannschaft (die im Jahr 2004 übrigens auch am Start war)- der ELO-Durchschnitt der Ungaren lag stets bei ca 2500.
Dieses Jahr traten wir also auch wieder die Reise in das sächsische Hoyerswerda an. Aufgrund von Terminkollisionen mit Punktspieltagen in Brandenburg/ Berlin etc. waren erwartungsgemäß weniger Mannschaften am Start als in den vergangenen Jahren. So fehlten einige Berliner Mannschaften und unsere Cottbusser Freunde.
Aber unsere Vorfreude auf dieses Turnier war nicht getrübt.



Doreen Troyke


gedruckt am 15.10.2018 - 11:53
https://www.erfurter-sk.de/include.php?path=content&contentid=38