Artikel » Deutsche Schachjugend » Kategorie weiblich U14 Artikel-Infos
   

Deutsche Schachjugend   Kategorie weiblich U14
30.04.2019 von Klaus Steffan

Vorschlag D:
Margarethe Wagner, 2006, Erfurter SK
Margarethe wurde Vizemeisterin in der U12 w in Willingen. In Leipzig gewann sie ihre Gruppe der DSAM-Endrunde mit 4,5 aus 5.
Erfolgreich nahm Margarethe an der Jugend WM U12w in Spanien teil.
In Bad Blankenburg bei der MEM U12 w spielte sie am ersten Brett von Team Thüringen und luchste Topfavoritin Zsoka Gaal aus Ungarn zweimal ein Remis ab.
Bei der DVM U14 in Magdeburg spielte sie gemeinsam mit ihrer Schwester bei den Jungen.
Sie trainierte bis 2018 mit GM Thomas Pähtz in Erfurt, 2019 jetzt unter Trainer GM Michael Prusikin.

Vorschlag A:
Charis Peglau, 2008, Schachzentrum Seeblick

Vorschlag B:
Antonia Ziegenfuss, 2005, OSG Baden-Baden

Vorschlag C:
Svenja Butenandt, 2006, FC Bayern München

Vorschlag E:
Luisa Bashylina, 2006, SG Solingen


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben