Erfurter Schachklub
Schachcamp im Berliner Olympiapark: Erfurter Moritz Franke war dabei
23.08.2022 - 16:32

Schachcamp im Berliner Olympiapark: Erfurter Moritz Franke war dabei

Spiel, Sport, Spaß, Spannung: Zu einem als Ferienfreizeit organisierten Schachcamp hatte der Bundesligaverein Doppelbauer Kiel vom 8 bis 14. August nach Berlin eingeladen. Untergebracht waren die mehr als 40 Teilnehmer in der Bildungsstätte der Sportjugend Berlin auf dem Gelände des Olympiaparks in Charlottenburg. Die Herberge im Grünen bot unter einem Dach für vier Leistungsgruppen ideale Bedingungen zum Wohnen, Trainieren und Spielen. Die Fäden der Organisation liefen bei A-Trainer Wolfgang Pajeken, Gesamtleiter Finn Petersen und Thomas Böhm zusammen. Dank der Vermittlung von Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler nahm mit Moritz Franke ein Nachwuchsspieler des ESK am Trainingscamp teil.

Die stärksten Jugendlichen, die bereits über einen internationalen Titel verfügen, spielten ein neunrundiges Großmeisterturnier. Der Kieler FM Magnus Arndt kam punktgleich mit Turniersieger Vojtech Plat (Tschechien) und dem jungen Dänen Filip Boe Olsen (alle 5,5) auf Platz drei und erfüllte eine IM-Norm.

Zwei weitere Trainingsgruppen studierten unter Anleitung von Großmeister Karsten Müller und Wolfgang Pajeken Endspiele bzw. Variantenberechnung. Anschließend stellten alle ihr Können in Elo-gewerteten Turnieren unter Beweis.

Die Jüngsten, zu denen Moritz Franke gehörte, übten mit A-Trainer Tom George, einst Landestrainer in Thüringen, Taktik und Partieanalysen. Zur Auflockerung des knapp achtstündigen Trainingstages ging es zu Laufspielen und Fußball nach draußen. Zum Abschluss des Camps spielte Moritz ein vierrundiges Match gegen Max Knudsen (Husumer SV). Er gewann mit 4:0, verbesserte seine DWZ um knapp 130 Punkte und steht nun mit 982 bereits vor dem Sprung über die 1000-er Grenze. Neben dem reinen Ergebnis nahm Moritz wie alle anderen Teilnehmer viele Eindrücke und eine kräftige Inspiration für die neue Saison aus Berlin mit nach Hause.

Text und Fotos: Axel Eger
Fotos unter diesem Link...


Rudolf Ruether


gedruckt am 08.12.2022 - 01:06
https://www.erfurter-sk.de/include.php?path=content&contentid=786