Deutscher Schachbund
Zwischenbericht aus Kouty nad Desnou, Jugend Europameisterschaft 2020 - U14
18.08.2020 - 11:06

Bei der Anreise zur EU-Meisterschaft begann eine merkwürdige Entschleunigung. Zum Anfang Autobahn mit einstelliger Nummer, dann Schnellstraße mit zweistelliger Nummer, über die dreistelligen Landstraßen ging es das letzte Stück vierstellig über Serpentinen ins Gebirge. Gefühlt haben die letzten zehn Kilometer genau so lange gedauert, wie die ersten hundert.
Das Hotel versprüht noch immer seinen achtziger Jahre Charme, die Organisatoren um Zdenek Fiala und Petr Pisk arbeiten gewohnt routiniert und das Personal ist freundlich. Den Höhepunkt bildet jedoch unzweifelhaft die Kulisse. Herrliche Wanderwege, Sessellift und Sommerrodelbahn lassen uns den Zweck unseres Hierseins und Corona fast vergessen.
Die Kinder müssen überhaupt keine Masken tragen, weder beim Schach noch im Hotel. Einzig die Zuschauer sind aufgerufen, während der 15 Minuten Zuschauzeit zu Beginn jeder Runde, eine Maske zu tragen.
Der Start verlief etwas holprig, da sich einige Spieler vermutlich auf der langen Anfahrt eine Magenverstimmung zugezogen hatten. Das führte zu einigen kampflosen Partien und wenigen schnellen Verlusten.
Nach drei Runden trennt sich, wie man so schön sagt, die „Spreu vom Weizen“.
http://chess-results.com/tnr531991.aspx?lan=0&art=1&rd=3&turdet=YES&flag=30
Huassain Besou und Maximilian Müller stehen mit 3 aus 3 an der Spitze ihrer Felder.
Ganz aufmerksame Leser werden sich über die Schweizer im Feld wundern. Ist die Schweiz heimlich der EU beigetreten? Haben wir was verpasst? Nein! Keine Sorge; die Jussupow Schachschule hat für ihre Eidgenossen eine Sondergenehmigung erwirkt und die Kinder dürfen an der EU-Meisterschaft teilnehmen.
Die deutsche Delegation ist gewissermaßen zweizügig. Wir haben die bundesweite Mannschaft, in der sich eine Werder-Gruppe um Jonathan Carlstedt befindet und wir haben die Schachschule Jussupow unter der Leitung von Nadja Jussupow.

Text und Fotos: Bernd Vökler


Rudolf Ruether


gedruckt am 24.10.2020 - 18:08
https://www.erfurter-sk.de/include.php?path=content&contentid=654