Erfurter Schachklub
Erfurter SK startet mit Sieg in die Zweitligasaison
22.10.2017 - 19:23

Am Nettelbeckufer starteten die Erfurter mit einem Sieg in die neue Zweitligasaison. Gegner Aufbau Elbe Magdeburg war nur mit einheimischen Spielern antretend unserer Mannschaft nominell an allen Brettern unterlegen. Als erster beendete Matthias Müller seine Partie mit einem Remis gegen die Ex-Erfurterin Maria Schöne. Danach entwickelte sich ein typischer Schach-Mannschaftskampf. Die unterlegene Mannschaft hält lange mit und viele Partien verlaufen durchaus spannend. Kurz vor der Zeitnot sammelte Erfurt die Früchte der geduldigen Arbeite ein. Peter Enders, Petr Haba und der Autor sorgten mit Siegen für ein beruhigendes Polster. Alex Steinacker am achten Brett gewann ebenfalls.

Beim Zwischenstand von 5,5 zu 1,5 musste sich unser tschechischer GM Jan Votava lange mühen, ehe ihm der Sieg zum 6,5:1,5 Mannschaftserfolg gelang.


Klaus Steffan


gedruckt am 20.11.2017 - 16:10
http://www.erfurter-sk.de/include.php?path=content&contentid=483